Hygienekonzept und Coronaregelungen


Die Volkshochschule Murnau bleibt weiter im „Team Vorsicht“:

Masken sind der beste Schutz vor Ansteckung, daher bitten wir alle darum, bis auf Weiteres in Innenräumen die Maske bis zum Platz zu tragen. Wir behalten, zum gegenseitigen Schutz, auch die Abstandsgebote und Lüftungsregelungen, sowie die Aufforderung zu allgemeinen Hygienemaßnahmen weiterhin bei.

Wir danken allen Dozenten und Dozentinnen und TeilnehmerInnen für das bisher vorbildliche Verhalten in unseren Veranstaltungen und bitten auch weiterhin um eine gegenseitige Rücksichtnahme!
Helfen Sie mit, sich und andere zu schützen und die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen:
Gemeinsam gegen das Virus!

Vielen Dank!
Ihre vhs Murnau


Gemäß der 16. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gilt:

Seit Sonntag, 3. April 2022 ist die 3G-Nachweispflicht sowie die Maskenpflicht entfallen.

Wir empfehlen jedoch dringend, das Maskentragen (FFP2/medizinische Masken) in Innenräumen auf allen Begegnungsflächen beizubehalten.
Ebenso empfehlen wir eine Maske zu tragen, wenn der Mindestabstand unterschritten wird.

Weiterhin soll die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m, eine ausreichende Belüftung sowie eine regelmäßige Handhygiene beibehalten werden.
Es bleibt aktuell bei bestehenden Kursen zudem bei den festgelegten max. Teilnehmerzahlen je Raum bzw. Kurs.

Unser detailliertes Hygienekonzept finden Sie hier zum Download.