/ Kursdetails

U10410 Thermographiespaziergang in Murnau

Status Anmeldung möglich
Beginn Mi., 05.02.2020, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Wolfgang Haas

Wo entweicht die Wärme im Haus und was kann man dagegen tun?
In einer kalten, windstillen Winternacht macht Energieberater Wolfgang Haas eine Welt sichtbar, die dem bloßen Auge sonst verborgen bleibt: Wärmestrahlung. Bis 5°C Außentemperatur lässt sich mit der Wärmebildkamera erfassen, wie gut die Gebäudehülle, also Dach, Wände, Fenster und Türen, dicht hält.
An Wärmebrücken kommt es leicht zu Schimmelbildung und selbst bei voll aufgedrehter Heizung wird es in einem schlecht isolierten Gebäude nicht angenehm warm. Der Fachmann erklärt anhand praktischer Beispiele, welche generellen Probleme in der Isolierung von Gebäudehüllen auftreten und geht auch auf die Möglichkeiten der Heizungsregelung ein. Im Warmen werden die Bilder ausgewertet und die Teilnehmer erfahren, was bei Sanierungsmaßnahmen zu beachten ist.
Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern e.V. und dem Umweltreferat der Marktgemeinde Murnau

Anmeldeschluss: 31.01.2020!
Wer ein Haus hat, das auf dem Spaziergang thermographiert werden soll, meldet dies bitte bei der Anmeldung mit Adresse an. Nach Möglichkeit wird der Spaziergang entsprechend gelegt.

Info: Dieser Termin war ursprünglich für 22.01.20 terminiert und wurde wegen terminlichen Gründen auf 05.02.20 verschoben.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
05.02.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Gemeindewerke Besprechungsraum