Ab 24.11.2021 gilt aufgrund der 15. Bay. Infektionsschutzmaßmahmenverordnung:

Teilnahmevoraussetzungen für Präsenzveranstaltungen: (Stand 24.11.2021)

  • für alle Bewegungs-, Entspannungs-  und Tanzkurse:
    2G+-Nachweis, d.h. vollständig geimpft oder genesen und  zusätzlich getestet, und FFP-2-Maskenpflicht (auch wenn der Mindestabstand eingehalten wird!)

  • für alle anderen Kursangebote und Veranstaltungen:
    2G-Nachweis, d.h. vollständig geimpft oder genesen, und  FFP-2-Maskenpflicht, außer am Platz (unter Einhaltung des Mindestabstands!)

  • für Prüfungen:
    3G+

Unverändert gelten der Mindestabstand von 1,5 m, eine ausreichende Belüftung sowie eine regelmäßige Handhygiene.

Unser Hygienekonzept wird in Kürze aktualisiert und zum Download bereit gestellt!